GRIMME Landmaschinenfabrik

Scrollen, um mehr zu erfahren

Bediensysteme - ISOBUS Bedienung | ISOBUS-Bedienung

Maschinenbedienung über ISOBUS-Terminals und -Bediengeräte

Die Bedienung der ISOBUS-fähigen GRIMME Maschinen kann über jedes ISOBUS-fähige Terminal sowie Zusatzbediengeräte wie z. B. den Traktor-Fahrhebel oder Joystickboxen erfolgen. Bediengeräte sowie traktorseitige Lizenzen, wie z.B. Section Control, Auftragsmanagement und die Anwendung von Applikationskarten,können so herstellerübergreifend über das ganze Jahr genutzt werden. Die Funktionsbelegung ist komfortabel und frei nach Kundenwunsch möglich.

Mehrwerte

  • herstellerübergreifende Maschinenbedienung
  • vollständige Integration der Maschinenbedienung in jedes ISOBUS-Terminal (CCI, Traktorterminal oder Drittausrüster)
  • direktes Ansteuern aller Gerätefunktionen über AUX-N ISOBUS-Bediengeräte, wie z.B. den Fahrhebel des Traktors oder ISOBUS-Bediengeräte anderer Hersteller
  • komfortable und freie Funktionsbelegung nach Kundenwunsch
  • kein zusätzliches Bedienterminal in der Kabine erforderlich, jedoch möglich
  • Nutzung traktorseitiger Lizenzen, wie z.B. Section Control, Auftragsmanagement und Anwendung von Applikationskarten (Variable Rate Control)
  • Traktor und Anbaugerät werden eins durch Integration der Maschinenbedienung
  • Grundlage für zukünftige Assistenz- und Datensysteme, wie z.B. Tractor Implement Management (TIM) oder Telemetriesysteme und weitere Smart Farming Lösungen
  • freie Sicht, höhere Verkehrssicherheit und bessere Übersicht auf dem Feld
  • herstellerübergreifende Wiederverwendbarkeit von Terminals und Bediengeräten und somit Kosteneinsparung beim Maschinenkauf

Bilder/Videos

Spezifikationen

Hier finden Sie Informationen zur Serienausstattung der Maschine. Alle Angaben sind ca.-Angaben und unverbindlich.

Ausstattung

  • ISO Universal Terminal (UT)
  • ISO AUX-N Bedienmöglichkeit

Technische Daten

ISOBUS-Bedienung